KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG

UVV-Prüfung und Wartung von Schrankenanlagen

Herabstürzende Gefahr: Wenn die Schranke zum Fallbeil wird

Schranken werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, etwa auf dem Werksgelände, auf Parkplätzen oder bei Gewerbeimmobilien. Sie sorgen dafür, dass sich Unbefugte keinen Zutritt verschaffen, verhindern Staus oder Überfüllungen und sorgen so für einen geregelten Verkehr und für Sicherheit. Eine defekte Schranke kann jedoch zu einem ernsten Risiko werden. Lässt sie sich nicht mehr heben, steht unter Umständen der ganze Betrieb still. Fatal wird es jedoch, wenn der Balken plötzlich herabfällt. Schwere Sach- oder gar Personenschäden können die Folge sein.

Um solche Situationen zu vermeiden, schreiben die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) regelmäßige Prüfungen der Anlage vor. Mindestens einmal jährlich muss der aktuelle Zustand der Schrankenvorrichtung durch einen Sachkundigen nach der Arbeitsstättenregel ASR A1.7 (vormals BGR 232) geprüft werden. Kommt der Betreiber dieser Prüfpflicht nicht nach, sind die zuständigen Gewerbeaufsichtsämter gemeinsam mit den Arbeitsschutzbehörden und Berufsgenossenschaften dazu berechtigt, die Anlage vollständig still zu legen. Ein Unfall mit einer ungeprüften Schrankenanlage wird im schlimmsten Fall als grobe Fahrlässigkeit ausgelegt – und die Versicherung zahlt nicht! Der Betreiber der Anlage haftet dann mit seinem Privatvermögen für den Schaden.

Um für Ihre Sicherheit und den reibungslosen Betrieb Ihrer Anlage zu sorgen, übernehmen wir gerne die UVV-Prüfung Ihrer Schranken für Sie! Mit unserer mehr als 20-jährigen Erfahrung sind wir für alle Arten von Schranken geschult. Regelmäßige Wartungen beugen außerdem nicht nur Unfällen vor, sondern verlängern auch die Lebensdauer der Schrankenanlage. So werden die Abnutzungserscheinungen an den Anlagen reduziert und sie bleiben somit länger im Einsatz. Neben Prüfungen bieten wir auch sämtliche Wartungs- und Reparaturarbeiten an. Unser Prüf- und Reparatur-Service umfasst des Weiteren auch unterschiedlichste Türen, Tore und Brandschutzeinrichtungen. So bekommen Sie alles aus einer Hand!

Unsere Leistungen umfassen:

  • UVV-, Sicherheits- und Sachkundigen-Prüfung von Schrankenanlagen und Pollern gemäß ASR A 1.7, (alt BGR 232), DIN 18650, DIN 14677, DIBT, LBO und den gesetzlichen Grundlagen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten von Schranken und Pollersystemen
  • Schnellen, fachkundigen Service deutschlandweit
  • Herstellerunabhängige Leistungen für alle Typen und Marken aus einer Hand
  • Prüfung, Wartung und Reparatur weiterer Zutritts- und Sicherheitseinrichtungen wie Werkstore, Automatiktüren, Brandschutztore, Rauchschutztüren und Feststellanlagen

Unsere Teams sind deutschlandweit für Sie da: Torservice & Tor-Reparaturen & Kundendienst für Tore, Schranken, Verladebrücken, Überladebrücken, Hubtische, + ALLE Safety Prüfungen & Elektroprüfungen & Regalinspektion & Regalprüfung in.

München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg, Rosenheim, Ingolstadt, Stuttgart, Würzburg, Frankfurt, Heilbronn, Mannheim, Berlin, Dresden, Leipzig, Hamburg, Bremen, Hannover, Bochum, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Wiesbaden, Magdeburg, Potsdam, Kiel, Schwerin, Saarbrücken, Mainz, Erfurt, Wolfsburg, Karlsruhe, Kassel, Deggendorf, Landshut, Dasing, Dingolfing, Haar, Ulm, Chiemgau, Bodensee, Esslingen, Schweinfurt, Aschaffenburg, Kempten, Friedrichshafen, Lindau, Konstanz, Wolfratshausen, Unterschleißheim, Heidelberg, Heilbronn, Oberpfaffenhofen, Donauwörth, Garmisch Partenkirchen, Neutraubling, Passau, Burghausen, Bamberg, Bayreuth, Pegnitz, Hof, Plauen, Kulmbach, Kronach, Fürth, Erlangen, Forchheim, Coburg, Weiden, Amberg, Pfaffenhofen, Eichstätt, Friedberg, Heidenheim, Memmingen, Schongau, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Norddeutschland, Saarland, NRW, Hamburg + Europaweite Elektroprüfungen & Elektroprüfservice & Regalprüfung & Regalinspektion & Schrankenprüfung & Schrankenwartung & Prüfung, Wartung von Toranlagen, Sektionaltore, Rolltore, Schnelllauftore, Tiefgaragentore, Sectionaltore ...

Durchzuführende Prüfungen & Wartung von Schrankenanlagen

  • Kraftbetätigte Schranken, Schrankenanlagen müssen nach den Vorgaben des Herstellers vor der ersten Inbetriebnahme, nach wesentlichen Änderungen sowie wiederkehrend sachgerecht auf ihren sicheren Zustand geprüft werden
  • Die wiederkehrende Prüfung muss mindestens einmal jährlich erfolgen (vgl. ASR A1.7)
  • Betreiber von Schranken im nicht gewerblichen Bereich unterliegen der Verkehrssicherungspflicht nach BGB und §3 der Landesbauordnungen
  • Die Ergebnisse der sicherheitstechnischen Prüfung sind aufzuzeichnen
  • Die sicherheitstechnische Prüfung von kraftbetätigten Schranken darf nur durch Sachkundige durchgeführt werden, die die Funktionstüchtigkeit der Schutzeinrichtungen beurteilen
  • Des Weiteren sind die länderspezifischen baurechtlichen Bestimmungen (z. B. Technische Prüfverordnung) zu beachten